Copyright (c) Albrecht Graf von Goertz-Stiftung. Alle Rechte vorbehalten. Vorsitzender Bernd Sürig bernd.suerig@arcor.de
Anträge Förderanträge sind grundsätzlich schriftlich an den Vorstand zu stellen. Ein Antragsformular befindet sich hier zum Download.
Rechenschaftsberichte Nach § 8 der Stiftungssatzung sind wir verpflichtet,  jährlich einen Rechenschaftsbericht aufzustellen und zu veröffentlichen. Diese Berichte sind in der ersten Jahresausgabe des Gemeindebriefes abgedruckt und sind hier zusätzlich als PDF-Dateien zum Download einsehbar.
Der Wetterschutz am Friedhof konnte nur dank der finanziellen Hilfe der Albrecht Graf von Goertz-Stiftung, der Fördergemeinschaft und vieler ehrenamtlicher Helfer im Jahr 2012 realisiert werden.
Kirchliches Stiftungsvermögen um 40.000,00 € aufgestockt ! Bonifizierung eingeworbener Drittmittel Um kirchliche Arbeitsfelder vor Ort auch in der Zukunft langfristig finanziell sicherstellen zu können, wird die Gründung von rechtsfähigen Stiftungen für die Kirchengemeinden in der Landeskirche immer wichtiger. Die Steuereinnahmen der Landeskirche werden im Blick auf die demografische und wirtschaftliche Entwicklung in den nächsten Jahren erheblich sinken. Dies wird zu geringeren Zuweisungen durch die Landeskirche führen. Heute noch aus Kirchensteuereinnahmen finanzierte kirchliche Aufgaben werden in vielen Fällen nur dann noch möglich sein, wenn eine kirchliche Stiftung vor Ort vorhanden ist, die aus ihren Erträgen ganz oder teilweise diese Aufgaben sicherstellt. Damit dieser Prozess weiter gefördert wird, hat die Landessynode im Haushaltsplan 2009/2010 weitere Mittel für eine Bonifizierung der eingeworbenen Drittmittel bereitgestellt. Nach Antragstellung ist die Albrecht Graf von Goertz-Stiftung mit dem Höchstsatz von 40.000,00 € berücksichtigt worden. Der Stiftungsvorstand wird diese Gelder dem Stiftungszweck entsprechend einsetzen und die Bonifizierungssumme komplett dem Grundstock des kirchlichen Stiftungsvermögens zuführen.
Der Flyer von 2010 steht hier zum Download als PDF-Datei bereit.